Dienstag, 17. September 2013

Penne mit Cervelat

Penne mit Cervelat


Back to the roots! Dieses Rezept ist vom Tagi (Tagesanzeiger), einfach ein bisschen abgewandelt (nicht alle Kräuter sind frisch).

Schneller Znacht!

Zutaten:

- 400g Teigwaren (falls die Pfanne genug gross ist!)
- 2 Cervelats, gehäutet und in dünne Rädchen geschnitten
- 1 Knoblauchzehe, gehackt
- 2 KL Thymian
- 1 EL Oregano
- 1 EL Rosmarin, gehackt (war bei mir frisch)
- 1 Peperoncini
- 1 dl Weisswein
- Olivenöl
- 2 EL Petersilie

Teigwaren nach Packungsangebe zubereiten. Cervelaträdli auf beiden Seiten goldbraun anbraten und warm stellen. In derselben Pfanne ein wenig Olivenöl beigeben, alle Kräuter, Knoblauch und den Peperoncino kurz anbraten. Weisswein dazugiessen, aufkochen. Nun die Teigwaren und Cervelaträdli beigeben und alles gut durchmischen. Servieren!


En Guete!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen